Made in Berg II

Die Adventszeit hat begonnen, draußen fällt der erste Schnee und die stade Zeit fällt in diesen Jahr wirklich recht stad aus. Um da ein wenig dagegen zu halten, haben wir zusammen mit dem Berger Kulturbeauftragten Andy Ammer erneut eine Aktion zur hiesigen Kulturförderung umgesetzt: Made in Berg goes Audio und präsentiert Musiker aus der Gemeinde auf der Yearning Bühne.

Jeweils an den vier Adventssonntagen um 18 Uhr ist es soweit, das von uns immer kurz zuvor aufgezeichnete Konzert wird über die im Sommer geschaffene Plattform made-in-berg.de ausgestrahlt. Jedes Konzert ist ein Überraschungskonzert, die Namen der Bands oder Musiker werden tatsächlich erst mit Beginn der Übertragung bekannt gegeben.

Die ersten beiden Konzerte sind bereits gelaufen aber natürlich über die Made in Berg-Website oder über YouTube noch abrufbar. Hier das zweite Konzert vom 6.12.2020, wo wir ausnahmsweise nicht nur hinter, sondern gleichzeitig auch vor der Kamera standen. An dieser Stelle ein herzliches Danke an Katja Sebald für die zusätzliche, bewegte Perspektive!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folgende Musiker aus der Gemeinde waren zu sehen:

Am ersten Advent: Die Farchner Saitenmusi
Am zweiten Advent: Stefan Busch und Jörn Kachelriess
Am dritten Advent: DiPraia
Am vierten Advent: Nils Schad und die Schad-Stoffe
Sowie eine Zugabe an Sylvester!

Alle Konzerte gibt es in einer „Made in Berg“-Playlist vereint auf Youtube:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein paar Impressionen von den Aufnahmen: